Erfolgreicher Saisonabschluss



Die Getu-Mädchen der Jufö Wegenstetten sind sehr zurfrieden mit dem Saisonabschluss.

Nach der verdienten Sommerpause haben die 12 Mädels (davon 2 Neue) das Training im September wieder aufgenommen. Die bestehende Vorführung wurde aufgepeppt, präszisiert und gefeilt. Der Aufwand und die Schweissperlen in der Vorbereitungsphase haben gelohnt. Am diesjährigen Nordwestschweizerischen Geräteturn- und Gymnastikwettkampf in Gelterkinden am vergangenen Samstag haben die 12 Wegenstetter Mädels mit ihrem Stufenbarrenprogramm die tolle Note von 9.08 erreicht.

Frühmorgens am gleichen Tag sind Lena und Rahel Schreiber im Geräteturnen zu zweit angetreten. Nachdem sie am Kreisturnfest in Gipf-Oberfrick den 3. Rang erreicht haben, waren ihre Ziele hoch. Mindestens einen Podestplatz wollten die beiden Mädchen am letzten Wettkampf in dieser Saison erkämpfen. Die beiden Vorführungen wurden mit 9.40 (Boden) und 9.23 (Schulstufenbarren) belohnt. Den ganzen Tag mussten sie warten und bangen – reicht es oder reicht es nicht? Es hat gereicht, sogar auf das oberste Podest. Herzliche Gratulation den Beiden zum 1. Rang.

Ausruhen können sie sie alle nicht, jetzt stehen die Vorbereitungen für den diesjährigen Unterhaltungsabend an. Die Gruppe sowie auch die beiden Mädels präsentieren ihre Vorführungen am 16./17. November in der Mehrzweckhalle in Wegenstetten.