Niederlage gegen Gruppenfavoriten


STV Wegenstetten 23:27 HC Vikings Liestal

Der STV Wegenstetten verliert das dritte Spiel der Entscheidungsrunde 2./3. Liga gegen den HC Vikings Liestal mit 23:27 Toren. Die Fricktaler konnten das hohe Tempo der Baselbieter über weite Strecken mitgehen, wobei gegen Ende der Partie die nötige Cleverness und Erfahrung fehlte.
Nach dem hohen Sieg gegen den TV Muttenz waren die Spieler aus Wegenstetten hoch motiviert, auch im dritten Spiel der Entscheidungsrunde 2./3. Liga eine solide Partie abzuliefern. Leider konnte dieses Vorhaben vor allem in den ersten Minuten nicht umgesetzt werden. Schnell lag der STV mit 0:4 Toren in Rückstand. Nach diesem fulminanten Start der Gäste verlief die Partie bis zur Pause ausgeglichen.
Nach dem Seitenwechsel startete der STV Wegenstetten die Aufholjagd und konnte bis auf ein Tor aufschliessen. Leider verlor man in dieser entscheidenden Phase den Faden und kassierte innert kurzer Zeit drei 2-Minutenstrafen. So war es wiederum der HC Vikings Liestal, welcher sich absetzen und das Spiel mit 23:27 Toren gewinnen konnte.
Nach den zwei Niederlagen gegen die Gruppenfavoriten aus der ehemaligen 2. Liga und dem Sieg gegen den viertplatzierten aus der anderen 3. Liga Gruppe spielt der STV Wegenstetten das nächste Spiel gegen einen alten Bekannten. Die Wegenstetter reisen am 27.02.2016 nach Magden, wo sie auf den TV Magden II treffen. Das Spiel wird um 18:00 Uhr in der Magden Matte (Neue) angepfiffen.
Die gesamte Mannschaft des STV Wegenstetten würde sich über zahlreiche Fans freuen!

Gruess Patrick


Latest Posts


Events

Sponsoren